WEDO nimmt Kurs Richtung Deutschschweiz

WEDO macht die Zusammenarbeit unter Kollegen einfach – mit einem einzigen Tool. Das Startup aus Fribourg mischt nun mit verstärktem Team den Deutschschweizer Markt auf. In der Dezember-Ausgabe des Startup- und Gründer-Magazins „Booster“ erzählen die Gründer von den Anfängen und ihren Plänen.

«Wir sind nicht wie die grossen Software-Firmen, wo dir bei einem technischen Problem niemand helfen kann», sagt David. «Wenn unsere Kunden anrufen, kümmern wir uns um sie.» Ob eine Firma 5 oder 500 Mitarbeiter hat, spielt dabei keine Rolle. Genauso wenig entscheidend ist die Branche – Banken, Versicherungen, Spitäler sowie verschiedenste KMUs vertrauen heute auf WEDO.

Nach rund 5 Jahren Marktaufbau in der Westschweiz, wächst das Team weiter und ist verstärkt mit zwei Mitarbeitenden aus der Deutschschweiz tätig. Die zwei schlagen nun die Brücke über den Röstigraben und machen dort auf WEDO aufmerksam. Neben der nationalen Expansion in die Deutschschweiz ist auch der internationale Markt nicht mehr weit entfernt. Gerade wurde in den Vereinigten Arabischen Emiraten ein Kunde gewonnen, der sehr zufrieden ist mit der Schweizer Lösung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren.

Diesen Beitrag mit Ihren Freunden teilen

WEDO is 100% Swiss

WEDO is a Swiss based startup, the main office is in Fribourg (FR) and the datacenters are located in Zürich (ZH).

WEDO ist 100% Schweizerisch

WEDO ist ein Schweizer Startup, der Hauptsitz ist in Fribourg (FR) und die Rechenzentren befinden sich in Zürich (ZH).