Organisieren Sie Ihre Telearbeitstage mit WEDO

Es mag von vornherein schwierig sein, so effizient außerhalb des Büros zu arbeiten. Zu Hause haben wir nämlich nicht unbedingt ein so konzentrationsfreundliches Umfeld. Zudem sind wir oft mit vielen Ablenkungen konfrontiert, die uns manchmal daran hindern, optimal zu funktionieren. Wenn man also von zu Hause ausarbeitet, ist es wichtig, sich sorgfältig zu organisieren und unsere verschiedenen Aufgaben zu planen, um unsere Effizienz und Produktivität zu maximieren. Bevor Sie in Betrieb gehen und Ihren Tag beginnen, nehmen Sie sich die Zeit, Ihre täglichen Aufgaben zu notieren, zu priorisieren und zu planen.

WEDO bietet ein leistungsstarkes Aufgabenmanagementsystem, um Ihre Wochen und Tage mit wenigen Klicks einfach und effizient zu organisieren. Das Tool erleichtert auch das gemeinsame Management von Aufgaben, um mit Ihren Kollegen überall dort zu arbeiten. Erfahren Sie in diesem Artikel, wie Sie Ihre Aktivitäten mit WEDO abwickeln können.

Geben Sie Ihre Aufgaben in Ihrer persönlichen Seite ein

Mit WEDO haben Sie eine persönliche Seite, in dem alle Aufgaben zusammengefasst sind, die Sie betreffen. Übernehmen Sie Ihre E-Mails, persönlichen oder internen Notizen und laufenden Projekte, an denen Sie beteiligt sind, um die Arbeit, die Ihnen zusteht, zusammenzufassen. Dann teilen Sie Ihren Aufwand in verschiedene Aufgaben auf und erfassen Sie ihn direkt in Ihrer persönlichen Seite. Unser Tipp : Bevorzugen Sie Kurztitel und Aktionsverben, um Ihre Aufgaben einzuführen.

Priorisieren Sie Ihre Aufgaben

Nachdem Sie Ihre Aufgaben erfasst haben, bestimmen Sie, welche Priorität jeder Aufgabe eingeräumt wird. WEDO integriert die Eisenhower-Prinzip, um diesen Schritt zu erleichtern und Ihnen zu ermöglichen, vorrangig an den wichtigen und dringlichen Aufgaben zu arbeiten. Nach diesem System teilen Sie Ihre Aufgaben nach 4 Kriterien auf:

  • Dringende und wichtige Aufgaben
  • Nicht dringende, aber wichtige Aufgaben
  • Dringende, aber nicht wichtige Aufgaben
  • Nicht dringende und nicht wichtige Aufgaben

Diese Aufteilung, die auf Ihre Ziele und Bedürfnisse zugeschnitten sein muss, wird Sie ermutigen, vorrangig an den wichtigen und dringlichen Aufgaben zu arbeiten. Behandeln Sie deshalb dringliche und wichtige Aufgaben mit Priorität und planen Sie nicht dringende, aber wichtige Aufgaben. Dringende, aber nicht wichtige Aufgaben sind in der Regel Aufgaben, die mit den Zielen anderer Personen in Zusammenhang stehen (z. B. Aufgaben, die im Rahmen eines gemeinsamen Projekts ausgeführt werden). Sie können diese nach Möglichkeit an Dritte delegieren. Zum Schluss lassen Sie die nicht dringenden und nicht wichtigen Aufgaben beiseite und diese können eine Art „Ideenkasten“ sein.

Und mit einem Zauberstab setzen Sie alle Aufgaben mit WEDO fest:

Planen Sie die wichtigen Aufgaben

Sobald Sie die Aufgaben festgelegt haben, die am wichtigsten sind, können Sie diese kurz- oder langfristig je nach Dringlichkeit planen. Sie können zunächst Ihre Woche organisieren und dann Ihre Aufgaben nach Ihren Arbeitstagen einteilen. Am Ende jeden Tages sollten Sie Ihre Aufgaben überprüfen und Aufgaben neu planen, die Sie nicht bearbeiten konnten. Behalten Sie immer einen Überblick über Ihre gesamten Aktivitäten.

Im WEDO entspricht das Planungsdatum dem Datum, an dem Sie die Aufgabe ausführen wollen. Sie unterscheidet sich von dem Fälligkeitsdatum, mit dem die Ausführungsfrist endet. Mit wenigen Klicks und schnellen Planungstools können Sie Ihre Aufgaben ganz einfach nach Ihrem Zeitplan planen:

Mit unserem Tool können Wiederholung Aufgaben auch in vier Häufigkeiten abgewickelt werden: tägliche Aufgaben, wöchentliche Aufgaben, monatliche Aufgaben und jährliche Aufgaben. Stellen Sie mit der wiederkehrenden Aufgaben-Funktionalität sicher, dass Sie Aktivitäten verwalten, die sich wiederholen und keine Vorkommnisse verpassen! Die Aufgaben werden einfach zum richtigen Zeitpunkt auftauchen.

Definieren Sie die Termine

Denken Sie bei der Planung Ihrer Aufgaben auch daran, die Termine anzugeben, wenn Sie das genaue Datum kennen. Auf diese Weise werden die Aufgaben, deren Fristen überschritten werden, hervorgehoben, damit Sie keine wichtige Frist überschreiten. Mit WEDO können Sie Ihre Aufgaben im Handumdrehen festlegen.

Tipp: Sie möchten einen Überblick über alle anstehenden Aufgaben? Erstellen Sie einen eigenen Filter, um alle Aufgaben anzuzeigen, die in den nächsten X Tagen fällig werden!

Delegieren Sie bestimmte Aufgaben

In Ihrem Alltag müssen Sie wahrscheinlich zusammenarbeiten und als Team arbeiten. Die nicht wichtigen, aber dringenden Aufgaben sind vielleicht diejenigen, die Sie delegieren können: Sie werden nicht als wichtig für Ihre Aufgaben angesehen, sondern müssen trotzdem innerhalb kurzer Zeit erfüllt werden. Dabei kann es sich um Aufgaben handeln, die zur Verwirklichung eines gemeinsamen Projekts beitragen und somit nicht nur von Ihnen abhängen. Wenn Sie eine Aufgabe an einen Kollegen delegieren, stellen Sie sicher, dass sie weiterverfolgt wird, indem Sie beispielsweise einen Kommentar hinzufügen, der erklärt, warum Sie diese Aufgabe an einen Kollegen übertragen. Sie können auch ein Fälligkeitsdatum festlegen, um die Ausführungszeit zu begrenzen. Unser Tipp: Machen Sie Ihre Formulierung so klar wie möglich, um die Zusammenarbeit zu vereinfachen.

Teilen Sie Ihre Aufgaben mit Arbeitsbereichen

Mit WEDO können Sie nicht nur Ihre persönlichen Aufgaben, sondern auch Aufgaben in einem Dienst, Arbeitsgruppe oder Abteilung erledigen. Schaffen Sie Arbeitsbereichen, um Aufgaben mit den Mitgliedern zu teilen und verfolgen Sie die Fortschritte der delegierten Aufgaben. Kommentieren Sie die Aufgaben, um wichtige Informationen mit Ihrem Team zu teilen. Über das in das Tool integrierte Meldesystem werden Ihre Kollegen über alle wichtigen Änderungen im Zusammenhang mit den Aufgaben informiert. Ein gemeinsames Aufgabenmanagement wird umso effizienter sein, insbesondere wenn die Teammitglieder Fernarbeit leisten.

Tipp: Möchten Sie über den Fortschritt der einzelnen Aufgaben in einem bestimmten Arbeitsbereich berichten? Erstellen Sie ein Benutzerdefinierte Elemente “ Dienstaltersstufen „, damit alle Mitglied des Arbeitsbereichs den Fortschritt des Projekts oder der laufenden Aktivitäten verfolgen können.

Mit WEDO können Sie Ihre Telearbeitstage im Rhythmus halten und Ihren Aktivitäten und Ihrer Organisation einen Rahmen geben. Organisieren Sie mit dem leistungsstarken Aufgabenmanager Ihren Terminplan und arbeiten Sie mit Ihren Kollegen im Büro oder von zu Hause aus zusammen. Wenn Sie den Einsatz von WEDO in Ihren Alltag integrieren, behalten Sie den Fortschritt Ihrer Aufgaben und Ihrer Teams im Auge. Kollaborative Plattformen erleichtern den internen Austausch, besonders wenn Ihre Teams ferninteragieren müssen. Zudem kann der Austausch über andere Kanäle wie Telefon oder E-Mail durch die Bündelung Ihrer Aktivitäten auf einer einzigen Plattform eingeschränkt werden. Eine gute Organisation, um von zu Hause aus effizient zu arbeiten, erfordert bestimmte Voraussetzungen: Geben Sie Ihren Mitarbeitern die digitalen Hilfsmittel, die sie zur Ausübung ihrer Tätigkeit benötigen. Das wird zu einer qualitativ hochwertigen internen Arbeit und Kommunikation führen!

Sie möchten Ihre persönlichen Aufgaben und die Aufgaben Ihrer Teams mit WEDO bewältigen?

Demo planen oder gratis starten auf

wedo.swiss

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren.

Diesen Beitrag mit Ihren Freunden teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

WEDO is 100% Swiss

WEDO is a Swiss based startup, the main office is in Fribourg (FR) and the datacenters are located in Zürich (ZH).

WEDO ist 100% Schweizerisch

WEDO ist ein Schweizer Startup, der Hauptsitz ist in Fribourg (FR) und die Rechenzentren befinden sich in Zürich (ZH).